Kontakt letterFacebook

FC Mertingen

Deutsche Meisterschaft Bogen Halle in Solingen

Deutsche Meisterschaft Bogen Halle in Solingen

Silber für den FC Mertingen bei der Deutschen Meisterschaft in Solingen

Die Teilnahme bei der Deutschen Meisterschaft Bogen Halle in Solingen runden die erfolgreiche Hallensaison der Bogenschützen des FC Mertingen ab.


Astrid Arendarik (13 Jahre) hat sich nach erfolgreicher Teilnahme bei den Hallenmeisterschaften für die Deutsche Meisterschaft in Solingen qualifiziert. Durch ihre gute Vorbereitung für diesen Wettkampftag ging Astrid sehr selbstbewusst an die Schießlinie.Bogenschießen Frauen Der Schießmodus bei der Hallenmeisterschaft: Die Schützen schießen 2 Durchgänge mit insgesamt 2 mal 30 Wertungspfeilen auf eine Distanz von 18 Metern.
Diese Durchgänge sind nochmals unterteilt in sogenannte Passen zu jeweils 3 Pfeilen, die innerhalb von 2 Minuten geschossen werden müssenBogenschießen FrauenBogenschießen Frauen Sie startete mit einer glatten 30 und setzte sich so schon ein hohes Ziel für diesen Tag. Nach 30 geschossenen Pfeilen belegte Astrid einen wunderbaren 6. Rang. Danach kam aber noch der zweite Durchgang, bei dem sie sich Ring für Ring nach oben kämpfte, ihr bisher höchstes Wettkampfergebnis von 286 Ringen schoss und somit auf Platz zwei landete. Das ist ihr größter Triumph in ihrer bisher jungen Karriere. Beim Wettkampf in Solingen sprachen manche schon davon, ob sie in die Fußstapfen von Lisa Unruh treten wird. Lisa Unruh war bei den Olympischen Spielen Silber-Medaillengewinnerin.
Astrid Arendarik Silber Astrid Arendarik Astrid wie hast du das nur geschafft, von Platz 6 auf Platz 2 zu kommen: Ich hatte einen unglaublich guten Tag, war sehr gut vorbereitet und war mir sicher, dass heute mein Tag ist. Dass ich jedoch soweit nach vorne komme, habe ich erst mitbekommen, als mein Vater und mein Betreuer nach dem Wettkampf zu mir gekommen sind und mir meine Platzierung gesagt haben. Ich bin so unglaublich glücklich.

Betreuer Stefan Schütz: Gratulation an unsere Astrid, das war eine unglaubliche Leistung, wie sie geschossen hat. Technisch einwandfrei. Es ist wunderbar, dass die Menschen in Deutschland nun auch Mertingen als Talentschmiede für den Bogensport anerkennen. Wir haben an diesem Tag so viele neue Eindrücke und Erfahrungen sammeln dürfen und für unsere Arbeit ein großes Lob von den Landestrainern bekommen. Das geht runter wie Öl. Eine Vize Deutsche Meisterin aus Mertingen, klingt sehr gut, oder?
Man muss sich eines noch auf der Zunge zergehen lassen, Astrid hat an diesem Tag 562 von 600 möglichen Ringen geschossen. Das ist ein Schnitt von 9,37 Ringen pro Pfeil, da darf man sich nicht viele 8er leisten. Astrid ist auf Grund ihrer tollen Leistung zu Recht zweitbeste Schützin von Deutschland in ihrer Klasse Schüler A weiblich.

Desweiteren sind die Bogenschützen des FC Mertingen mit den Schützen Richard Harlacher, Peter Arendarik, Michael Wilkens und Stefan Schütz in die Oberliga Bogen Recurve aufgestiegen. Der FC Mertingen meldete dieses Jahr zum ersten Mal eine Frauenmannschaft für die Bezirksliga an, die auch gleich einen wunderbaren 4. Platz belegte.Bogenschießen Oberliga FC Mertingen FC mertingen bogenschützen
Bei den Bayerischen Meisterschaften Bogen Halle ging der FC Mertingen mit 2 Schützen an den Start. Astrid Arendarik belegte einen tollen 4. Rang und Franziska Feistle erreichte bei ihrer ersten Bayerischen den 9. Rang.