Kontakt letter Onlineshop

FC Mertingen

Bericht GV 2023

Bericht Generalversammlung FC Mertingen 25.03.2023

Am Samstag, den 25.03.2023 fanden sich knapp 60 Leute – darunter Bürgermeister Veit Meggle - im Mertinger Sportheim zur Generalsversammlung des FC Mertingen ein.

Nach einem Grußwort von Veit Meggle und dem anschließenden Totengedenken berichtete Doris Mayrle von den Aktivitäten der Vorstandschaft. Zentrale Punkte hierbei waren die Fertigstellung des Sportheims, der Bau einer neuen Flutlichtanlage und der erhöhte Bürokratieaufwand durch die mittlerweile eingetretene Umsatzsteuerpflicht für Vereine.

Dennoch blickte Mayrle positiv auf das vergangene Jahr zurück und erhofft sich weiterhin einen großen Zusammenhalt innerhalb des Vereins.

Alexander Gruber erläuterte im Anschluss die finanzielle Situation des Vereins. Besonders gewichtig sind hier die Darlehen für das Sportheim, die nach und nach abbezahlt werden. Der Bau der Flutlichtanlage wird von staatlicher Seite stark subventioniert, sodass hier nur ein erträglicher Anteil vom Verein zu stemmen ist. Auf der Habenseite machten sich das neue Sportheim und die optimierte Bandenanlage bemerkbar, die zusammen mit der Beitragsanpassung der Vereinsmitgliedschaft sorgen, dass der Verein auf sicheren Beinen steht. Dies wurde durch die Versammlung auch durch eine einstimmige Entlastung bestätigt.

Bei den Tätigkeitsberichten der Sparten zeigte sich, dass der Verein sowohl in der Breite als auch in der Spitze tolle Ergebnisse erzielen kann. Exemplarisch zu nennen ist hier die Silbermedaille von Marie-Luise Raul bei den bayerischen Tischtennismeisterschaften, die Teilnahme der Bogenschützen an den bayerischen Meisterschaften, diverse erfolgreich abgelegte Gurtprüfungen in der Sparte Karate oder der Aufstieg der B-Jugend in die Kreisliga im Fußball. Ein Wehrmutstropfen war der Abstieg der 1. Mannschaft in die Kreisliga.

Nach den Ehrungen für verdiente Mitglieder folgten noch die Neuwahlen der Vorstandschaft. Da Dominik Feldner als 2. Vorstand und Alexander Gruber als Kassier nicht mehr antraten, wurden Oliver Dix als Nachfolger von Dominik Feldner und Markus Link für die Kasse vorgeschlagen. Zusammen mit Doris Mayrle und Clemens Willner, die in ihren Ämtern als 1. Vorstand und Schriftführer dem Verein erhalten bleiben, wurden alle Kandidaten einstimmig gewählt.

Die Versammlung endete dann mit einem gemeinsamen Gruppenfoto mit den geehrten Mitgliedern.

25 Jahre: Dominik Aumiller, Thea Aumiller, Renate Bader, Jens Bergmann, Franz Dekinger, Stephan Göttler, Ulrich Grüner, Jan Schreyer

40 Jahre: Lothar Böhm, Tobias Eser, Peter Grünwald, Bernd Hörr, Rupert Käser, Margareta Kretzschmar, Waltraud Kunze, Annemarie Leser, Helmut Menacher, Anita Reiner, Marianne Reinhart

50 Jahre: Hermelinde Deininger, Hermann Fässler, Alfred Fuhr, Günter Gaugenrieder, Walter Heger, Erika Kuntz, Gerda Lohner, Johann Martin, Doris Mayrle, Elfriede Müller, Maria Sandner, Horst Schreyer, Marianne Wender

60 Jahre: Franz Deininger, Manfred Seitz

70 Jahre: Otto Kuntz

Auf dem Foto sind die anwesenden geehrten Mitglieder zu sehen.
Ehrungen FC Mertingen (von links nach rechts: Ulrich Grüner, Doris Mayrle, Tobias Eser, Stephan Göttler, Günter Gaugenrieder, Manfred Seitz, Horst Schreyer, Johann Martin, Hermann Fässler, Hermelinde Deininger, Marianne Reinhart, Gerda Lohner, Maria Sandner, Annemarie Leser, Marianne Wender, Erika Kuntz, Otto Kuntz, Anita Reiner)

Die neu gewählte Vorstandschaft Vorstandschaft FC Mertingen (von links nach rechts: Oliver Dix, Doris Mayrle, Markus Link, Clemens Willner, Bürgermeister Veit Meggle)

Bericht: Clemens Willner
Fotos: Ramona Thenikl
Es waren schon 156961 Besucher (529647 Hits) hier!